Verein Parparim

Der Verein Parparim versteht sich als unabhängige Hilfsorganisation, die sich auf der Basis einer christlichen Werthaltung der Nächstenliebe für Menschen in Prostitution einsetzt.

Namensbedeutung

Der Name Parparim ist Hebräisch und bedeutet «Schmetterlinge». Der Werdegang eines Schmetterlings erklärt sinnbildlich genau unser Herz und Glaube. Der Verein trägt diesen Namen, weil wir davon überzeugt sind, dass Gott in jede Person eine grosse Kostbarkeit hineingelegt hat. Wir treffen in unserer Arbeit im Rotlichtmilieu Menschen an, die sehr oft als zertretene Raupen betrachtet oder missachtet werden. Wertlos fristen sie ihr Dasein, ohne jegliche hoffnungsvolle Perspektive. Darin glauben wir, dass Gott diese Menschen berühren will und verändern kann. Dies geschieht oft in der Art eines Verpuppungsprozesses. Für uns kann eine solche Zeit manchmal tot wirken, als würde sich in einem Herzen nichts mehr regen. Oder es zeigt sich gewisser Widerstand oder Kontaktunterbruch. Aber der Dreieinige Gott ist dennoch oder dann besonders am Werk. Es ist unser Gebet, dass die betroffenen Frauen und Männer die Liebe von Jesus Christus erfahren, diesem einen wahren Gott ihr Leben anvertrauen und ihn ihr Herz neugestalten lassen. Schmetterlinge sind geschaffen um frei zu fliegen und eine neue Perspektive einzunehmen! Gott allein kann Neues schaffen und ernsthafte, nachhaltige Veränderung bewirken. Er führt in die wahre Freiheit. Für ihn ist kein Leben hoffnungs-, geschweige denn sinnlos. Auf diesem Glaubensgrund stehen und mit diesem Fokus gehen wir!