Verein Parparim

WIe können Sie helfen?

Sind Sie sprachbegabt und gerne bereit, uns verschiedene Texte zu übersetzen? Backen oder kreieren Sie gerne und möchten uns Geschenke für unsere Besuchseinsätze zur Verfügung stellen? Oder haben Sie eine eigene Firma und können einer betroffenen Person, welche aus dem Rotlichtmilieu aussteigen will, eine Arbeitsstelle anbieten?

 

Untenstehend nennen wir verschiedene Möglichkeiten, wie Sie uns unterstützen können. Bei Interesse nutzen Sie bitte unser Kontaktformular. Wir freuen uns von Ihnen zu lesen. SIE machen einen wesentlichen Unterschied.

 

Kontaktformular

Gebet

Gebet ist zwar nicht alles, aber ohne Gebet ist alles nichts. Wenn Sie mit Ihren Gebeten Parparim unterstützen wollen, erhalten Sie regelmässig E-Mails mit den Einsatzdaten und den aktuellen Gebetsanliegen.

Vereinsmitgliedschaft

Als Vereinsmitglied von Parparim erhalten Sie Berichte von den verschiedenen Standorten, sowie wichtige Informationen aus dem Vorstand. Sie haben eine Stimme bei den Mitgliederversammlungen und tragen mit dem jährlichen Mitgliederbeitrag zur Verwirklichung unserer Ziele bei.

Spenden

Um nachhaltig zu wirken, sind wir auch auf Spenden angewiesen. Wir haben immer wieder Projekte, welche nur mit genügend Finanzen realisierbar sind. Deshalb ist Ihre Spende so wichtig. Sie kann Leben verändern! Auch haben wir immer wieder Bedarf für materielle Spenden. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, um zu erfahren was wir aktuell benötigen. Parparim ist gemeinnützig anerkannt. Spenden sind steuerlich absetzbar.

Arbeitsstellen

Wenn Betroffene aussteigen wollen, brauchen sie die Möglichkeit für eine neue Arbeitsstelle. Arbeiten Sie an einem Ort, wo man Potential hat, einem Menschen eine neue Chance zu geben? Dann sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen.

Geschenke

Wenn die Teams auf Einsatz gehen, sollen die Besuchten beschenkt werden. Bei jedem Einsatz erfreuen sich die Beschenkten sehr an süssen oder salzigen Leckereien, Beautyprodukten, Blumen usw. Durch Ihr Backen und Basteln helfen Sie mit, den Betroffenen eine grosse Freude zu machen, und ihnen Wertschätzung entgegen zu bringen.

Bewerbungen

Bei einem Ausstieg sind die Betroffenen auf viel Hilfe angewiesen. Sie sind oft sehr dankbar, wenn sie beim Verfassen von Wohnungs- oder Stellenbewerbungen unterstützt werden. Helfen Sie mit, den Frauen und Männern ein würdigendes Leben zu ermöglichen.

Übersetzung

Da wir in unserem Wirkungsfeld grösstenteils zu Personen mit ausländischer Herkunft Kontakt haben, ist die Kommunikation manchmal etwas erschwert. Sprechen Sie, ausser Deutsch, eine andere Sprache? Wir sind immer wieder dankbar für mündliche und schriftliche Übersetzungen.

Eventmithilfe

Mit einer schönen Weihnachtsfeier wollen wir den Betroffenen die Geburt von und die Hoffnung durch Jesus Christus näher bringen. Unterstützen Sie uns mit einem Musikbeitrag, Ihren Kochkünsten, durchs Abwaschen, etc.

Mitarbeit im Team

Regelmässig gehen die Einsatzteams auf Einsatz. Nach einer gemeinsamen Vorbereitungs- und Gebetszeit besuchen sie die Betroffenen in den Studios, Bordellen oder auf dem Strassenstrich. Andere aus den Teams planen Sensibilisierungsanlässe und führen diese durch, um die Gesellschaft auf das oft verschwiegene Thema Menschenhandel aufmerksam zu machen. Ebenfalls werden Kontakte zu Partnern aufgebaut und gepflegt.